Dienstag, 24. Februar 2015

Radiotipp: Am 20.03.2015 ist Queer ON AIR



Hallo Community,

Queer ON AIR

wird alle 4 Wochen am Freitagabend von 19.00 bis 20.00 Uhr wird auf Radio ZuSa gesendet.

Inhalte der Sendung sind schwule Meldungen und politische Nachrichten aus aller Welt, ebenso wie Infos und Veranstaltungstipps aus der Region, die besonders für Schwule und Andersliebende allgemein interessant sind. Musik gibt es natürlich auch.

Die nächste Sendung ist am: 17.04. 2015

Zu empfangen ist Radio Zusa über die Frequenzen 88.0, 89.7 und 95.5 MHz und weltweit als Livestream unter www.radio-zusa.de


Der Internetauftritt des BLIST e.V.  enthält Links zu anderen Websites. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.Wir sind für die Inhalte der verlinkten Seiten nicht verantwortlich und distanzieren uns ausdrücklich davon. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Freitag, 6. Februar 2015

Jan Meier Ansprechpartner f. gleichgeschlechtliche Lebensweisen zu Gast beim Regenbogentreff


Hallo,

am 02.03.2015 ist Jan Meier Ansprechpartner für gleichgeschlechtliche Lebensweisen zu Gast beim Regenbogentreff Lüneburg.
Er ist seit 2007  Ansprechpartner für gleichgeschlechtliche Lebensweisen (AgL) der Polizei Lüneburg. Er zuständig u. a. für alle Bürger*innen bei Sachverhalten im Zusammenhang mit der eigenen oder fremden Homo-/Bisexualität, wenn auch ein Bezug zur Polizei gegeben ist. Dies kann der Fall sein, wenn sie oder jemand anderes Opfer einer Straftat geworden ist, weil sie z. B. homosexuell sind. Dies kann aber auch dann der Fall sein, wenn es zu Straftaten innerhalb einer gleichgeschlechtlichen Beziehung gekommen ist.

Weitere Informationen über die Arbeit von Jan Meier sind hier zu finden.


Der Internetauftritt des BLIST e.V.  enthält Links zu anderen Websites. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Wir sind für die Inhalte der verlinkten Seiten nicht verantwortlich und distanzieren uns ausdrücklich davon. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Radiotipp: Am 20.02.2015 ist Queer ON AIR


Queer ON AIR
wird alle 4 Wochen am Freitagabend von 19.00 bis 20.00 Uhr wird auf Radio ZuSa gesendet.

Inhalte der Sendung sind schwule Meldungen und politische Nachrichten aus aller Welt, ebenso wie Infos und Veranstaltungstipps aus der Region, die besonders für Schwule und Andersliebende allgemein interessant sind. Musik gibt es natürlich auch.

Die nächste Sendung ist am: 20.03.2015

Zu empfangen ist Radio Zusa über die Frequenzen 88.0, 89.7 und 95.5 MHz und weltweit als Livestream unter www.radio-zusa.de



Der Internetauftritt des BLIST e.V.  enthält Links zu anderen Websites. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Wir sind für die Inhalte der verlinkten Seiten nicht verantwortlich und distanzieren uns ausdrücklich davon. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

BLIST e.V. stellt sich vor:



Wir sind:  
                 
der BLIST e.V. Lüneburg, dieser wurde am 19.02.2001 als gemeinnütziger und mildtätiger Verein zur Förderung der Interessen von Bisexuellen, Lesben, Intersexuellen,Schwulen und Transgender in Lüneburg gegründet.
Die Struktur dieses Vereins ist in Deutschland in dieser Form bisher einmalig ist konfessionell und parteipolitisch neutral.

Welche Aufgaben und Ziele wir an uns gestellt haben:
  • Wir bieten Hilfe und Unterstützung für die genannten Zielgruppen sowie deren Angehörige und Freunden
  • Einrichtung von Gesprächskreisen für die genannten Zielgruppen
  • Öffentlichkeitsarbeit: Aufklärung, Lesungen, Diskussionen (auch an Schulen)
  • Abbau der gesellschaftlichen Diskriminierung der genannten Zielgruppen
  • Integration der genannten Zielgruppen in das gesellschaftliche Leben
  • Freizeitaktivitäten kultureller und sportlicher Art
  • Abbau von Ängsten und Schaffung von Selbstvertrauen durch Zusammenarbeit, Erfahrungsaustausch und Vernetzung mit anderen Vereinen bzw. Einrichtungen

Jeder Mensch, ungeachtet seines sexuellen Status, kann Mitglied des Vereins werden, solange er/sie sich mit der Zielsetzung des Vereins identifizieren kann und dem Verein keinen Schaden in irgendeiner Art zufügt. 
Dies soll ein Beitrag zu Toleranz und Akzeptanz als wichtiger Bestandteil des menschlichen mit einander sein. 

Interesse oder Fragen? Wir freuen uns über jeden Besuch oder Anruf.

BLIST e.V. Lüneburg
C/O INFOLINE
Heiligengeiststraße 31
21339 Lüneburg

 Büro-Öffnungszeiten
 nach Vereinbarung

Telefon: 0049 (0)4131-390095
Fax: 0049 (0)04131-31040
E-Mail: blistevlueneburg|at|gmail.com


Der Vorstand des BLIST e.V.